Der Yager-Code

Der Yager-Code oder auch Yager-Therapie ist die hypnotherapeutische Arbeit mit dem höheren Bewusstsein, einer Art höherer Intelligenz über die wir alle verfügen nach Dr. Edwin Yager (USA) siehe Bild (Video)

Diese höhere Intelligenz, die in dieser Therapieform "Zentrum" genannt wird, lässt sich am Einfachsten mit unserem "Inneren Arzt/-in" oder "Innerer Helfer/-in" oder "Innerer Therapeut/-in" oder "Innerer Lehrer/-in" erklären.

Das ist etwas, was nur zu unserem Besten vorhanden ist, alles weiß und kann!

Die meisten haben damit noch nie etwas zu tun gehabt. Aber es ist eine Kraft, die wir alle kennen. Du hast dich doch bestimmt schon einmal in den Finger geschnitten. Du musstest nichts besonderes tun, nach ein paar Tagen war die Wunde geheilt. Das war Zentrum!

Du kennst sicherlich den Placeboeffekt. Es gibt eine Tablette ohne Wirkstoff und trotzdem verschwinden Schmerzen, wir können wieder einschlafen oder der Blutdruck sinkt. Auch das war Dein Zentrum!

Dein Zentrum können wir in Trance anleiten, die Ursachen von Deinem Problem zu finden und zu heilen.

Neugiegrig? Dann lies weiter!

Yager-Code DR.
Yager-Code-Artikel.jpeg

Wie funktioniert nun der Yager-Code?​

Man geht davon aus, dass wir Menschen lernende Wesen sind. Fast alles, was wir können, wissen und fühlen haben wir irgendwann mal gelernt. In dem Moment wo wir etwas zum allerersten Mal lernen, entsteht in unserem Geist, ein oder mehrere Teile, die diese Lernerfahrung repräsentieren. Da gibt es Teile, die stehen für die Lernerfahrung Laufen oder Fahrrad fahren, dann gibt es Teile, die stehen für die Lernerfahrung schreiben lernen oder Angst im Dunkeln haben etc. So gibt es in unserem Geist eine unendliche Menge an Teilen für die verschiedensten Lernerfahrungen. Sehr viele davon sind total nützlich. Andere dagegen blockieren oder belasten uns.

Zentrum wird nun gebeten, die Teile, die Dein Problem verursacht, zu finden. Dabei musst Du nicht wissen, wann und wo diese Lernerfahrung war. Es reicht, wenn Dein Zentrum es weiß.

Es findet nicht nur diese Teile, sondern bringt sie auf den aktuellen Stand, denn diese Teile stecken ja in der Vergangenheit fest und wissen nur das, was sie damals wussten. Die Teile werden von Zentrum neu geschult, rekonditioniert. 

Ein Beispiel: Es gibt ein Teil in Dir, welcher Angst im Dunkeln hat, dann wird es Dich blockieren, im Dunkeln raus zugehen. Dieses Teil glaubt dann immer noch, wie ein kleines Kind, dass es im Dunkeln Monster gibt. Wir bitten Zentrum, diesen Teil darüber zu unterrichten, dass es jetzt groß und stark und erwachsen ist und es ihm erklärt, dass es keine Monster gibt. Damit braucht dieser Teil keine Angst mehr zu haben und wird auch Dir keine Angst mehr machen.

Link zum Video